Strände | Hotel San Teodoro

Hotel San Teodoro

Strände

Feinkörnigen weißer Sand Strände, die sich für Kilometer ausstrecken; Granitfelsen, die ins Meer stürzen; Windgeschützte Buchten mit eine hintere natürliche Umgebung von großer landschaftlicher Interesse: das sind die Grunde, die San Teodoro in die schönsten Strände Sardinien stellen.

La Cinta

Speerspitzte von der Tourismus Angebot San Teodoros ist der La Cinta Strand, der von 3 Km von hellem, feinem Sand Düne ausgestatten ist und von eine große Lagune abgegrenzt. Seinen Meeresboden fällt allmählich ab und ist völlig frei von Felsen.

Punta Aldia

Sehr beliebt bei Wassersportlern ist der Strand von Punta Aldia, eine malerische Fläche die von feinen weißen Sand und mediterranen Vegetation charakterisiert ist. Der Strand wird von den Feriendorf Punta Aldia erreicht und ist von die kleine Mündung der Lagune, „das Siegel“, von La Cinta getrennt.

Lu Impostu

Kristallklares Wasser, weißer Sand und dichter Vegetation sind Kennzeichen von Lu Impostu Strand. Um dorthin zu gelangen musst man das Auto auf dem Parkplatz verlassen und über eine kleine Furt des hintere Teichs durchgehen.

Cala Brandinchi

Auch bekannt als „die kleine Tahiti“ für seine klaren Wasser und Farbennuancen, erstreckt sich der Brandinchi Strand, der direkt an einem schönen Pinienwald liegt. Für seinen flachen Gewässern und seinem feinen Sand, ist der Strand besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Coda Cavallo Cape

Riffe, Inseln, Buchten und Meerwasser der unendlichen Schattierungen machen von Coda Cavallo Cape ein unvergleichbares Naturparadies. Die atemberaubende Landschaft, gekennzeichnet durch die Profile der Inseln Tavolara, Molara, Molarotto, Lu Furru und Ruia, ist beindruckend wie die Reichkeit ihrer zu-entdecken Unterwasserwelt.